Gemeinde St. Joseph

Schriftgrösse: A A A

Willkommen

Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der katholischen Gemeinde St. Joseph in Essen Katernberg. Auf dem Weg zu einer neuen Gemeinde aus ehemals drei Pfarreien und jetzt eingebunden in die große Pfarrgemeinde St. Nikolaus ist uns deutlich geworden, dass die Vernetzung unter Menschen das Wichtigste beim Zusammenwachsen ist. Was liegt näher, als das World Wide Web dabei zu nutzen.

Machen Sie mit und informieren Sie sich hier über uns!

Viel Freude beim surfen wünschen Ihnen
der Gemeinderat und das Pastoralteam St. Joseph

 

Orgel-Krimi-Nacht 2016

Die Orgelliteraturnächte in St. Joseph sind bereits zur kleinen Tradition gewordenen, und weil sie in den vergangenen Jahren sehr gut besucht wurden und das Echo der Besucher ausgesprochen positiv war, gab es auch in diesem, dem vierten Jahr eine Neuauflage.
 
Nach der „Orgel-Märchen-“, der „Orgel-Grusel-“ und im letzten Jahr der „Orgel-Lach-Nacht“ waren die Besucher in diesem Jahr am 18. November zur „Orgel-Krimi-Nacht“ eingeladen.
 
Lesen Sie im folgenden eine Kritik von Ralf Glitza:

„Spannung und Genuss“ – Orgel-Krimi-Nacht in St. Joseph
 
Was ein gelungener Familienabend ist, lässt sich mit Blick auf die verschiedenen Interessen von Kindern und Eltern nicht immer leicht definieren. Was hingegen eine spannende und ästhetisch anmutende Kirchennacht für eine ganze Familie sein kann, das können Ihnen auch in diesem Jahr die Besucher der  „Orgel-Krimi-Nacht“ am 18. November 2016 in St. Joseph schnell und unisono erklären, denn dazu bedarf es nur weniger, aber wirksamer Eindrücke: Eine illuminierte Kirche, drei begnadete Organisten und ebenso viele talentierte Rezitatoren, eine ausgiebige Gaumenfreude, furchterregende Erzählungen und ein rhetorisch versiertes Moderatorenteam. Nicht zuletzt ist in diesem Kontext auf die charmante Veranstalterin, die es stets mit viel Geschick und Organisationstalent nahezu spielerisch versteht, eine Sinnenfreude der besonderen Art von Jahr zu Jahr beim Publikum zu erzeugen, hinzuweisen.

In der Tat gelang es nun schon zum vierten Mal der koordinierenden Kirchenmusikerin der Pfarrei, Frau Simone Hirsch-Bicker, ein mehr als gelungenes Programm – Orgelimprovisationen zu Krimis von Roald Dahl, Edgar Wallace und Gilbert Keith Chesterton – auf die Beine zu stellen, an dem die Organisten Claudius Stevens, Otto Maria Krämer und Thorsten Maus sowie die Rezitatoren Elke Fleer, Stefanie Hilgert und Diakon Joachim Vogt in professioneller und das Publikum überzeugender Manier und in über sich selbst hinauswachsender Weise partizipierten. Herr Helmut Fleer sorgte darüber hinaus für eine hilfreiche Einführung in die Werke und Biographien der Autoren.

Mit Recht darf sich das Publikum der nahezu ausverkauften Veranstaltung schon jetzt auf eine Fortsetzung der „Orgelliteraturnächte“ im nächsten Jahr am 17. November 2017 freuen.
 
Ralf Glitza



Und weil manchmal auch ein Bild mehr sagen kann als tausend Worte, zeigen wir Ihnen hier noch ein paar Eindrücke von der Orgel-Krimi-Nacht. Die Bilder wurden uns freundlicherweise von André Kraß (KRASS-Fotos, Essen) zur Verfügung gestellt:

 

Frau Hirsch-Bicker begrüßt die Besucher und wünscht einen unterhaltsamen Abend. Die erste Geschichte, "Lammkeule" von Roald Dahl, wird von Frau Elke Fleer vorgelesen. Aufmerksam lauschen die Besucher im schön ausgeleuchteten Kirchenraum der Geschichte und den korrespondierenden Orgelklängen.
Während des Vortrags werden passende Bilder an die Gewölbedecke projiziert und jeweils beim Nachspiel ... ... werden die Organisten auf die Leinwand übertragen, hier Claudius Stevens. Die zweite Geschichte wird von Stefanie Hilgert vorgetragen: "Der Selbstmörder" von Edgar Wallace.
Man sieht, dass die Kirche gut gefüllt ist. Otto Maria Krämer interpretiert einfallsreich und effektvoll. Die Kamera ist auf den Orgelspieltisch gerichtet, und die Besucher ...
können die "fliegenden Finger" auf den Tasten der Orgel erleben. In den Pausen können die Besucher sich die Beine vertreten, etwas trinken und sich am angebotenen Fingerfood-Buffet stärken. Diakon Joachim Vogt liest vom englischen Klassiker Gilbert Keith Chesterton die Erzählung "Father Brown und der Salat des Obert Cray".
Das Orgelspiel von Thorsten Maus fesselt die Besucher. Die vierte Orgel-Literatur-Nacht hat mit Text, Musik, Licht und Bild allen Besuchern einen tollen Abend beschert. Frau Hirsch-Bicker und Herr Fleer verabschieden die "Orgel-Nacht-Freunde" und laden schon für 2017 zur nächsten Orgel-Literatur-Nacht ein.