KAB St. Joseph zu Besuch im Europa-Parlament

Auf Einladung der Europaabgeordneten Frau Dr. Renate Sommer, weilten 21 Mitglieder der KAB St. Joseph vom 21. – 23. November 2016 zu einem Informationsbesuch in Straßburg. Nach der Anreise nach Oberkirch am Rande des Schwarzwaldes, gab es eine Weinprobe im Weingut Freiherr Roeder von Diersburg in der Ortenau.

Am anderen Morgen brachte der Bus die Gruppe nach Straßburg. Zunächst bestand Gelegenheit, durch die adventlich geschmückte Altstadt Straßburgs zu bummeln sowie das Straßburger Münster zu besichtigen. Nach einer 1½stündigen Bootsfahrt durch die Stadt über das Flüsschen Ill ging es zum Europa-Parlament. Die KAB-Gruppe konnte von der Zuhörertribüne eine Debatte über den Krieg in Syrien verfolgen. Anschließend gab es in einem Nebensaal grundlegende und sehr interessant vorgetragene Informationen über die Arbeit des Europa-Parlamentes. Frau Dr. Sommer kam dann noch dazu und unterrichtete die Gruppe u. a. ganz aktuell über die Debatte zu Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Der KAB-Vorsitzende, Klaus Peter Scholz, bedankte sich bei Frau Dr. Sommer für die Einladung zu dieser Informationsfahrt mit einem Buch über die Zeche Zollverein. Mit dem Bus fuhren die KAB-Mitglieder zu einem Restaurant im ehemaligen mittelalterlichen Gerberviertel „La Petit France“. Später stieß Frau Dr. Sommer zu der Besuchergruppe und führte an den Tischen zahlreiche Gespräche mit den Teilnehmern. Mit einem sehr unterhaltsamen Auftritt einer Künstlerin klang der Tag aus. Mittwochmorgen fuhr die Gruppe nach Speyer zum Weltkulturerbe Kaiser- und Mariendom. In einem Vortrag vor dem Chor des Domes erfuhr man viel Wissenswertes über die Geschichte des Domes, die bis vor das Jahr 1030 zurückreicht. Die Salier schufen damals das größte Bauwerk ihrer romanischen Epoche im Abendland. Im Anschluss an den Vortrag bestand Gelegenheit, auf eigene Faust den Dom zu erkunden und die Kaisergruft zu besichtigen. Nach einem Bummel über den sehr schönen Weihnachtsmarkt in Speyer fuhr die Gruppe ins Ruhrgebiet zurück. Hier einige Bilder dieser Fahrt: