Orgel-SciFi-Nacht in Sankt Joseph – Kunst und Vergnügen pur!

Am 17. November fand in Sankt Joseph die 5. Orgel-Literatur-Nacht statt, und auch diesmal hieß es wieder: Sie sind herzlich eingeladen, den Kirchenraum einmal ganz anders zu erleben!

Vermutlich gibt es kaum einen Begriff, der die Bedingungen und Möglichkeiten der Kunst unseres Jahrhunderts universeller definiert als der der Collage. Ja, mit Recht sind Collagen Ausdruck einer zumeist bunten, sinnlichen, genussvollen und schlichtweg interessanten Vielfalt in Form eines vereinheitlichenden Werkes.

Die Meisterleistung einer stilvollen Collage ist auch in diesem Jahr der koordinierenden Kirchenmusikerin der Pfarrei St. Nikolaus, Simone Hirsch-Bicker, und ihrem Team in Form der „Orgel-Literatur-Nacht“ mit dem Fokus „Orgelimprovisationen zu Science-Fiction-Geschichten“ gelungen. In der sehr gut besuchten Kirche überzeugte das Angebot aus Illumination, kunstvoller Orgelmusik und brillanter Rhetorik der talentierten Rezitatoren Astrid Jöxen, Pastor Benedikt Ogrodowczyk und Stefanie Hilgert. Frau Simone Hirsch-Bicker, und das versetzt die Zuhörer immer wieder in Erstaunen, gelang es auch diesmal, renommierte Organisten mit differierenden Stilen zu engagieren: Dominik Giesen, Jörg Stephan Vogel und Ansgar Wallenhorst.

Nähere Informationen zu den Organisten können Sie hier finden:

Helmut Fleer sorgte darüber hinaus für eine hilfreiche Einführung in die Werke und Biographien der Autoren.

Unerwähnt soll in diesem Kontext auch nicht der wieder mit viel Liebe vorbereitete und von allen Besuchern gern angenommene Imbiss sein.

Das Publikum, so wurde es zur Freude aller verkündet, darf sich schon jetzt auf eine Fortsetzung der „Orgel-Literatur-Nächte“ am 16. November 2018 freuen.

Sehen Sie im folgenden einige Bilder, die auch in diesem Jahr freundlicherweise von Herrn André Kraß (Krass-Fotos, Essen) zur Verfügung gestellt wurden.