Unsere KOT St. Joseph schickt den fünften Brief an ihre Kinder

Ende der Woche schickt die Leiterin unsere KOT, Frau Groschinski, den fünften Brief an die kleinen BesucherInnen, die sonst regelmäßig die KOT besuchen, und hält so Kontakt auch während der Schließung der Einrichtung. Auch diesmal sind wieder unterschiedliche Beschäftigungsmaterialien für die Kinder dabei.

Zur Zeit wird auch ein Infoblatt über die Öffnung der KOT für die Hausaufgabenbetreuung erarbeitet. Im Moment gehen die MitarbeiterInnen davon aus, dass ab Montag, den 04. Mai eine Öffnung zunächst für kleine Gruppen vielleicht wieder möglich wird. Dann sollen ja auch die Schulen wieder geöffnet sein.