Unsere KOT St. Joseph wird vorsichtig wieder eröffnet

Nachdem in dieser Woche der siebte Brief unserer KOT an die Kinder verschickt wurde, der unter anderem Bastelbögen für Legespiele und eine Sammlung von Zungenbrechern enthielt, freuen sich jetzt sowohl die Kinder als auch das Leitungsteam darauf, die KOT in der kommenden Woche vorsichtig wieder zu eröffnen.

Alle erforderlichen Maßnahmen sind über den Stadtverband des BDKJ mit dem Gesundheitsamt abgesprochen worden. Das Hygienekonzept (Beispiel für Aushänge und Markierungen) und die Aufteilungsmaßnahmen wurden dort als in jedem Fall geeignet und ausreichend angesehen.

Selbstverständlich werden alle Maßnahmen ständig kontrolliert, alle Räume und Gegenstände werden desinfiziert, die verteilten Mund-Nasen-Bedeckungen werden nach Gebrauch ausgekocht und das KOT Team achtet darauf, dass – neben dem regelmäßigen Händwaschen – sowohl die notwendigen Abstände als auch die Regeln fürs Husten und Niesen beachtet werden. Auch für den Fall, dass eine Nachverfolgung von Kontakten notwendig wird, ist unsere KOT gut gerüstet, da die Namen und Adressen aller Kinder bekannt sind.

Wir wünschen allen Kindern und dem KOT-Team einen schönen Neustart nach der langen Zeit des Wartens!