Vierzehnter Sonntag im Jahreskreis

Im Matthäus-Evangelium des heutigen Sonntags steht unter anderem der Vers:

»Kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid!
Ich will euch erquicken.«

oder, wie es in einer anderen Übersetzung heißt:

»Kommt zu mir, ihr alle, die ihr euch plagt und von eurer Last fast erdrückt werdet; ich werde sie euch abnehmen.« (Neue Genfer Übersetzung, 2013)

Manchmal fragt man sich, in welcher Situation Jesus war, als er diese Worte sprach. Und dann sagt man sich: Ist doch eigentlich egal! Wichtig ist die Aussage: Alle können kommen, denen es nicht gut geht. Jesus ist für sie alle da.

In der aktuellen Pandemie-Situation geht es vielen nicht gut. Angst vor Ansteckung, Sorge vor den wirtschaftlichen Folgen, aber auch Unzufriedenheit mit der Art, in der Gottesdienste gefeiert werden können – ohne Gesang, ohne Nähe, ohne unmittelbaren Kontakt – all dies löst bei vielen ein Gefühl aus, das mit „mühselig und beladen sein“ recht gut wiedergegeben ist.

Wie kann eine „Erquickung“ jetzt aussehen?

Wir haben heute einen zweistündigen Spaziergang über die Halde Hoheward gemacht. Das Wetter war zwar nur so einigermaßen, aber wir haben es genossen, uns unter freiem Himmel zu bewegen, die blühende Natur zu erleben und uns alle Sorgen abnehmen zu lassen. Und am Ende fühlten wir uns erquickt.

Vielleicht ist das ja auch für andere eine Möglichkeit, gerade jetzt am Beginn der Sommerferien. Die von Gott (und manchmal unter Mithilfe von Menschen) geschaffene Natur zu genießen – sei es zu Hause oder am Ferienort – und sich davon aufbauen zu lassen, kann auch Gottesdienst sein.

Hoffen Sie, liebe Leser, mit uns darauf, dass der weitere Verlauf der Pandemie sich so entwickelt, dass mit der Wiedereröffnung unserer Kirche St. Joseph nach den großen Ferien auch wieder Gesang im Gottesdienst möglich wird und dass persönliche Begegnungen vor und nach dem Gottesdienst – ohne dabei leichtsinnig zu werden – wieder erlebbar werden.

In diesem Sinne wünscht Ihnen das Homepage-Team der st-jupp-Seite einen guten Sonntag und eine erquickliche Ferienwoche.

Auch an diesem Sonntag können wieder öffentliche Messen in unseren Kirchen stattfinden. Wenn Sie aus persönlichen Gründen lieber einen Gottesdienst in Ihrer häuslichen Gemeinschaft feiern möchten, dann gibt es hierfür wieder Vorschläge des Bistums Essen, die Sie herunterladen können:

Gottesdienst am vierzehnten Sonntag im Jahreskreis
Familiengottesdienst am vierzehnten Sonntag im Jahreskreis