Das Taufbecken vor dem Josephsaltar

Foto: Archiv St. Joseph

Zuletzt geändert am 14. Dezember 2018