Band Sankt Joseph

Seit fast 30 Jahren gibt es uns, die Band von St. Joseph, die bei der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten mithilft. Unser Schwerpunkt liegt sicherlich beim sogenannten „Neuen Geistlichen Lied“ und hier insbesondere bei Liedern aus den Halleluja-Büchern des Bistums Essen, angefangen vom „Grünen Halleluja“ über das „Blaue“ bis zum jetzt aktuellen Buch. Dies gilt jedoch nicht ausschließlich (denn es gibt ja so viele Liederbücher) und letztendlich spielen und singen wir gern auch andere und neue Sachen, sofern wir die Noten dazu finden können.

Wir haben derzeit insgesamt 12 MitspielerInnen und SängerInnen, da aber die Instrumente (Keybords, Guitarren, Schlagzeug, Flöte) und die Singstimmen mehrfach besetzt sind, können wir auch in unterschiedlichen, kleineren Besetzungen aktiv werden.

In der Regel spielen wir einmal im Monat bei der Familienmesse in der Gemeinde St. Joseph. Die Termine werden vorab im Kirchenmusikkalender der Pfarrei St. Nikolaus bekanntgegeben. Auch bei der Firmfeier oder den Erstkommunionen in der Gemeinde sind wir häufig eingesetzt.

Darüber hinaus spielen wir aber auch bei Gottesdiensten anlässlich von Hochzeiten, Silberhochzeiten etc.

Und letztlich stammen wir zwar aus der Gemeinde St. Joseph, aber wir spielen gerne auch in anderen Gemeinden, sofern der Terminkalender es hergibt. So haben wir unter anderem in den letzten Jahren in den Gemeinden Pax Christi (Essen), Probstei St. Augustinus (Gelsenkirchen), St. Nikolaus (Essen), St. Laurentius (Essen-Steele), in verschiedenen evangelischen Gemeinden in Essen, beim Bußgang der Essener Katholiken im Kongresszentrum an der Gruga und beim Bußgang der Oberhausener Männer in St. Clemens (Oberhausen) bei der Gestaltung von Gottesdiensten mitgewirkt.

Haben Sie Interesse an einem Einsatz unserer Band, so können Sie sich an folgende Adresse wenden: Helmut Fleer, euh.fleer@web.de.

Zuletzt geändert am