Messdiener St. Joseph und Heilig Geist

 

Hier findet Ihr aktuelle Informationen zur Messdienerarbeit

Liebe Messdiener,

die Corona-Pandemie beeinflusst immer noch unseren Alltag. Allerdings werden immer mehr Einschränkungen gelockert. So sind ab Sonntag auch wieder Messdiener bei Gottesdiensten und Messfeiern erlaubt, und zwar jeweils maximal vier!

Für die Sonntage bis Ende September setze ich auf eure Freiwilligkeit, ab Oktober wird es wieder einen Messdienerplan geben. Für Messdiener, die noch nicht 18 Jahre alt sind, ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten notwendig, das Formular gibt es hier.

Bitte meldet euch per WhatsApp bei mir für den Dienst. Wir brauchen euch! Die Gottesdienste in St. Joseph sind freitags und samstags um 18:30 Uhr und sonntags um 11:30 Uhr.

Für das kommende Wochenende (12./13. September) gibt es allerdings eine Veränderung:
Wir feiern am Sonntag Erstkommunion und die Messen in St. Joseph sind um 9:00 Uhr und um 11:00 Uhr, um 11:30 Uhr ist keine Hl. Messe!

Bitte meldet euch für dieses Wochenende bei Pastor Welp an, da ich nicht da bin!

Hinsichtlich unseres Ausflugs nach Oberhausen (siehe unten) sind noch Anmeldungen möglich! Bitte meldet euch! Es wird ein frohes Wiedersehen und bestimmt ein schöner Tag!

Bleibt gesund und seid weiterhin fleißige Messdiener – wie vor Corona!

Liebe Grüße
Euer Diakon Franz-Stephan Bungert


Hallo liebe Messdienerinnen und Messdiener,

wir hoffen, ihr seid alle gut durch die Sommerferien gekommen. Leider konnten wir wegen der Corona-Pandemie nicht ins Phantasialand fahren. Wir wollen das natürlich auch noch nachholen. Jedoch haben wir dafür noch keinen Termin. Trotzdem wollen wir mit euch endlich wieder eine Messdiener Aktion machen!

Deswegen geht es am 26.09.2020 in den Kletterpark „Tree2Tree“ in Oberhausen. Wir treffen uns um 11:00 Uhr im Gemeindezentrum St. Joseph. Dort werden wir uns ein Schulungsvideo ansehen und gemeinsam nach Oberhausen fahren. Ungefähr um 16:00 Uhr sind wir wieder in Katernberg.

Was ihr mitbringen müsst:

Eine Mund-Nasenschutz-Maske
Eigene Leder-/Arbeitshandschuhe (sonst kann man vor Ort für 5 Euro auch Handschuhe kaufen)
Unterschiebene AGB’s
Verpflegung und Getränke muss jeder selbst mitbringen
Wetterbeständige Kleidung (feste Schuhe)
Schmuck sollte zuhause gelassen werden und lange Haare sollten zusammen gebunden sein.
Alle, die mit wollen, sollen sich bitte bis zum 13.09.2020 per e-Mail bei uns Messdienern melden.

Wir freuen uns, euch endlich wieder zu sehen!!!

Liebe Grüße

Das Leitungsteam

Eine allgemeine Sache: Wenn ihr mal nicht könnt, dann geht nicht einfach nur nicht hin, sondern versucht auch, euch eine Vertretung zu organisieren!

 

Zur Zeit gibt es – Corona-bedingt – keine Messdienerpläne.

Zuletzt geändert am 12. September 2020