Weltgebetstag in Katernberg

Beim diesjährigen ökumenischen Weltgebetstag in Katernberg, zu dem Frauen aller Konfessionen einladen und eingeladen sind, trafen wir uns mit ca. 60 Frauen zu einem Gottesdienst in der Kirche Heilig Geist.

Frauen aus Simbabwe stellten uns ihr Leben und ihren Glauben vor Augen. Trotz großer Armut, Unsicherheit und Gewalt in ihrem schönen Land verlieren sie nicht ihren Mut. Sie lassen sich von Gott ermächtigen: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh! Du schaffst das!

Sie rufen uns auf, auch unsere Matten der Bequemlichkeit und Mutlosigkeit aufzunehmen und mit Gott an unserer Seite für heilbringende Veränderungen einzutreten.

Zusätzlich zur traditionellen Kollekte, die Frauenprojekten weltweit zugute kommt, sammelten wir in diesem Jahr Unterschriften. Diese werden in den nächsten Tagen an das Ministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit gesandt, verbunden mit der Bitte, einen Teil der Schulden, die Simbabwe beim deutschen Staat hat, umzuwandeln. Die Regierung von Simbabwe verpflichtet sich im Gegenzug dazu, das Geld in einen unabhängigen Fonds für die Förderung von Gesundheitsprogrammen einzuzahlen. Die entsprechenden Programme werden von Nicht-Regierungsorganisationen der simbabwischen Zivilgesellschaft ausgewählt und umgesetzt. Unterstützt wird dieses Anliegen des Weltgebetstages unter anderem von erlassjahr.de.

Sie können sich hier auch noch online an der Unterschriften-Aktion des Weltgebetstages beteiligen.

Im Anschluss an den Gottesdienst führten wir bei Kaffe und Kuchen in der Unterkirche noch gute Gespräche und frischten alte Kontakte auf.

Wir freuen uns auf den März 2021, wenn wir uns in der evangelischen Kirche am Markt zum nächsten ökumenischen Weltgebetstag treffen.

Sehen Sie im Folgenden einige Bilder, die Elke Fleer gemacht hat.

Aktion der kfd St. Joseph für die Gleichberechtigung in der Kirche

Die Frauen der kfd St. Joseph sind, wie alle Gemeindemitglieder, betroffen von und über die Veränderungen, die in unserer Kirche nötig geworden sind. Gott sei Dank haben wir einen starken Verband, der viele Ideen und Anregungen bündeln und Initiativen unterstützen kann. So sollen bis Dezember 2019 Unterschriften gesammelt werden, die im Frühjahr 2020 der deutschen Bischofskonferenz überreicht werden sollen.

„Aktion der kfd St. Joseph für die Gleichberechtigung in der Kirche“ weiterlesen

Der Ursulakreis auf dem Pilgerweg des Bistums Essen

Im August trafen wir uns mit 15 Frauen des Ursulakreises der kfd St. Joseph in der Adveniatkrypta der Münsterkirche zum Start auf einem Teilstück des Pilgerwegs des Bistums Essen. Frau Sylvia Betinska vom Exerzitienreferat des Bistums, die uns auch bei unseren regelmäßigen Besinnungstagen im Kardinal-Hengsbach-Haus begleitet, gab uns einen geistlichen Impuls zum Beginn des Weges. Mit der S-Bahn fuhren wir aus der Stadt und waren schnell in „Gottes freier Natur“.

„Der Ursulakreis auf dem Pilgerweg des Bistums Essen“ weiterlesen

kfd beteiligt sich an der Aktion „Stifte machen Mädchen stark!“

Unter diesem Motto hat das deutsche Weltgebetstagskomitee dazu aufgerufen, gebrauchte Stifte zu sammeln. Eine Fachfirma recycelt dann das Material und spendet pro Stift einen Cent an den Weltgebetstag.

Mit dem Geld wird ein Team von Lehreren und Psychologen unterstützt, das syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.

„kfd beteiligt sich an der Aktion „Stifte machen Mädchen stark!““ weiterlesen

Adventfeier der kfd Sankt Joseph

Am Nikolaustag 2018 trafen sich die Frauen der kfd Sankt Joseph um 15:00 Uhr zu einem Wortgottesdienst in der Kirche. Das Leben, das Wirken und die Motivation des Heiligen Nikolaus wurden in Text und Gedanken beleuchtet.

Inzwischen wurde im Gemeindezentrum schon der Saal vorbereitet. Nach dem Gottesdienst war bei frischem Kaffee und leckerem Kuchen an gemütlich gestalteten Tischen Gelegenheit zum Gespräch.

„Adventfeier der kfd Sankt Joseph“ weiterlesen

„Sinnvoll Schlemmen“ bei der kfd im November 2013

Traditionell öffnete die kfd St. Joseph am Ewigkeitssonntag, dem 24. November wieder die Suppentöpfe und lud zum großen Suppenbüffet in das Gemeindezentrum. Schon am Vortag fanden sich fleißige Helfer zum Aufbau und zur Gestaltung von Tischen und Räumen. Die Unterstützung durch die kfd Hl. Geist ist dabei schon eine liebe Gewohnheit, doch natürlich auch ein großes „Dankeschön“ wert. Auch den Männer, die bei kraftfordernden Arbeit des Tischrückens unersetzbar sind, sei an dieser Stelle gedankt.

„„Sinnvoll Schlemmen“ bei der kfd im November 2013“ weiterlesen

Beteiligung der kfd an der Interkulturellen Woche in Essen

vom 29. September – 6. Oktober 2013

Der Initiativkreis Religionen in Essen baut ab dem 29. September eine „Arche für die Zukunft“ auf dem Burgplatz.

Alle Religionen sind verpflichtet ein Klima zu gewährleisten, das für ein friedliches Miteinander aller Menschen nötig ist. Die Arche ist ein Zeichen des Schutzes und der Hoffnung auf diese friedvolle Zukunft.

„Beteiligung der kfd an der Interkulturellen Woche in Essen“ weiterlesen

Frauenkarneval der kfd Sankt Joseph 2013

Am 6. Februar hieß es wieder: Helau und Alaaf! Trotz Eis und Schnee ließen sich 185 Frauen nach gewohnt gemütlicher Kaffee- und Kuchenrunde im großen Saal des Gemeindezentrums von Hexen, schwarz-weiß-Tänzern und kfd-Frauen begeistern. Auch meldeten sich Kalle Knirps, Frau Apollonia und eine geplagte Hausfrau und Mutter zu Wort. Eine Frau wäre lieber ein Mann, der Papst suchte einen neuen Gärtner und bei zwölf verschiedenen Eissorten fiel die Wahl gar nicht so leicht.

„Frauenkarneval der kfd Sankt Joseph 2013“ weiterlesen

Weltgebetstag 2012

Am 2. März luden Frauen aus Malaysia und aus Katernberg zum Gottesdienst in die Kirche St. Joseph. Über hundert Frauen folgten dieser Einladung. „Steht auf für Gerechtigkeit“ lautete das Thema.

Die malaiischen Frauen haben zusammen mit dem Propheten Habakuk zu Gott um Hilfe gerufen. Im Gottesdienst wurde das durch ein Anspiel verdeutlicht. Die zweite Lesung stellte das Gleichnis Jesu von der Witwe und dem ungerechten Richter in den Mittelpunkt. Uns Frauen wurde klar, dass Mut, Beharrlichkeit und Vertrauen zum Erfolg führen.

„Weltgebetstag 2012“ weiterlesen

«Sinnvoll Schlemmen» – Das Suppenbuffett der kfd

Am 20. November 2011 lud die kfd St. Joseph nach zwei Jahren alle Gemeindemitglieder  wieder ein zum Suppenbuffett.

Nach der 11:30 Uhr Messe waren im großen und im kleinen Saal des Gemeindezentrums die Tische freundlich gedeckt und Suppenduft zog durch das ganze Haus. Viele Frauen der kfd, aber auch weitere Gemeindemitglieder, hatten sich bereit erklärt, ihre Lieblingssuppe zu kochen. Fleißige Hände füllten die Teller mit Rindfleischsuppe, Hühnersuppe, Tomatensuppe, Möhrensuppe, Partysuppe, Gyrossuppe, Graupensuppe, Pizzasuppe und, und, und…. 

„«Sinnvoll Schlemmen» – Das Suppenbuffett der kfd“ weiterlesen