Die Chorgemeinschaft Cantate probt online

Die Corona-Pandemie macht derzeit Präsenzproben leider unmöglich, daher finden unsere wöchentlichen Proben nun online mit dem Videokonferenz-Tool Zoom statt. So können wir weiter an unserem Chorprojekt „The Latin Jazz Mass“ arbeiten, das wir zusammen mit dem Mülheimer FWH-Chor und Gästen einstudieren, bis wir uns wieder „in echt“ treffen können.

„Die Chorgemeinschaft Cantate probt online“ weiterlesen

Elfter Sonntag im Jahreskreis

Mit dem Pfingsfest endet offiziell die Osterzeit. Der Dreifaltigkeitssonntag als Hochfest folgt auf das Pfingsfest. Und jetzt geht es weiter mit den Sonntagen im Jahreskreis.

Der elfte Sonntag im Jahreskreis beschäftigt sich mit der Berufung des Menschen: Wen Gott in seinen Dienst ruft, den macht er verantwortlich: für die eigene Treue und für die Rettung anderer. Jeder Getaufte hat eine Sendung, die er verstehen und dann annehmen, einen Auftrag, den er erfüllen muss.

„Elfter Sonntag im Jahreskreis“ weiterlesen

Der Dreifaltigkeitssonntag – ein „junges“ Fest im Kirchenjahr

Der Dreifaltigkeitssonntag kam „erst“ um die Wende des ersten Jahrtausends in den französischen Benediktinerklöstern auf. Er wurde dann im Jahr 1334 durch Papst Johannes XXII. als Ideenfest in den römischen Kirchenkalender eingeführt. Dieses Fest ist, wie der Name schon sagt, der Verehrung der allerheiligsten Dreifaltigkeit gewidmet.

„Der Dreifaltigkeitssonntag – ein „junges“ Fest im Kirchenjahr“ weiterlesen

Pfingsten – Die Vollendung und Bestätigung von Ostern

Pfingsten war im Alten Bund ein Erntefest; für uns ist es das Fest des Heiligen Geistes. Die Weissagung des Propheten Joël und die Verheißung Jesu haben sich an Pfingsten erfüllt. Sie erfüllen sich auch während der ganzen Zeit der Kirche.

Verlassen wir uns in diesen Zeiten der Corona-Pandemie darauf, dass der Geist auch uns erfüllt. Das er uns hilft, mit den Beschränkungen umzugehen und die Öffnungsmöglichkeiten mit der notwendigen Vorsicht und Rücksichtnahme zu begleiten.

„Pfingsten – Die Vollendung und Bestätigung von Ostern“ weiterlesen

Eingeschränkte Wiederaufnahme der Gottesdienste

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen in der Pfarrei St. Nikolaus,

am Pfingstfest starten wir in unserer Pfarrei mit der öffentlichen Feier von Gottesdiensten. Dabei sind eine Vielzahl von Voraussetzungen zu erfüllen. Alle notwendigen Informationen sind hier zusammengestellt:

Schutzmaßnahmen für Gottesdienstteilnehmer

Der siebte Sonntag in der Osterzeit ist (vorläufig?) der letzte Sonntag ohne öffentliche Gottesdienste in unserer Pfarrei

Der siebte Ostersonntag wird nach dem Beginn seines Tagesverses auch „Exaudi“ genannte. „Vernimm, o Herr, mein lautes Rufen; sei mir gnädig und erhöre mich!“ lautet die Übersetzung. Die liturgischen Texte dieses letzten Sonntags vor Pfingsten weisen schon auf das nahe Pfingstfest hin. Im Zentrum steht die Erwartung des Heilshandelns Gottes.

„Der siebte Sonntag in der Osterzeit ist (vorläufig?) der letzte Sonntag ohne öffentliche Gottesdienste in unserer Pfarrei“ weiterlesen

Mehr als nur Vatertag

Viele kennen nur noch die Bezeichnung „Vatertag“: Ein freier Tag zu „Ehren der Männer“, der für viele willkommen ist. Man trifft sich zu einer Wanderung oder einer gemeinsamen Ausfahrt mit Bollerwagen oder Schubkarren, zu der oftmals viel Alkohol mitgenommen und im Laufe des Tages konsumiert wird. Teilnehmer sind fast ausschließlich Männer.

„Mehr als nur Vatertag“ weiterlesen